Landwirtschaftliche Gebäude vom Profi bauen lassen

Wandkonstruktionen aus Holz sind bei Gebäuden in der Landwirtschaft nach wie vor sehr beliebt. Da Holz ein natürlicher Baustoff ist, passen landwirtschaftlich genutzte Gebäude aus diesem Material hervorragend in die meist ländliche Umgebung. Holz bietet aber noch viele weitere Vorteile. Es ist günstig, stabil und vor allem lange haltbar. Das Unternehmen Holzbau Huber ist Ihr Spezialist in diesem Bereich.

Ein Holzanbau in der Landwirtschaft schafft Platz

In der Landwirtschaft werden meist sehr große Gebäude benötigt. Sie dienen dazu, Maschinen unterzustellen oder Futtervorräte vor der Witterung zu schützen. Da sich die meisten landwirtschaftlichen Betriebe ständig vergrößern, müssen auch die landwirtschaftlichen Gebäude wachsen. Aus diesem Grund werden sehr oft Gebäude mit Wandkonstruktionen aus Holz verwendet. Diese lassen sich bei Bedarf ohne all zu großen Aufwand verändern, sodass kostengünstig neuer Platz entsteht.

Für unsere Holzanbauten in der Landwirtschaft verwenden wir Wandkonstruktionen mit zimmermannsmäßigen Dachtragwerken, Brettschichtträgern und Nagelplattenbindern. Die vielfältigen Möglichkeiten einer Holzkonstruktion sind auch deshalb vorteilhaft, weil sowohl Neubauten als auch Anbauten in der Landwirtschaft immer möglichst schnell fertig sein müssen. Wir stellen Ihr Bauvorhaben termingerecht fertig.

Wenn Sie ein neues Gebäude, einen Anbau in der Landwirtschaft oder eine Stadelsanierung planen, freuen wir uns auf Ihre Kontaktaufnahme. Wir besprechen mit Ihnen Ihr Vorhaben, planen es nach Ihren betrieblichen Anforderungen und setzen es fristgerecht in die Tat um. Darauf können Sie sich verlassen.